POC Ventral Spin | Schwarz

300,00 

Der Ventral SPIN Rennradhelm setzt neue Maßstäbe in Sachen Aerodynamik, Ventilation und Sicherheit.

Auswahl zurücksetzen

Artikelnummer: POC Ventral Spin Schwarz Kategorien: , , , , , ,
 

Beschreibung

Das spezielle Design des Ventral leitet die Luft durch den Helm anstatt um ihn herum. Dies reduziert den Sog hinter dem Helm und erhöht so die Aerodynamik. Außerdem besitzt der Ventral SPIN eigene, im EPS eingelassene Zonen für einen optimierten Luftstrom. Der dadurch erzeugte Druck unterstützt den Venturi-Effekt, der einen schnellen Luftfluss beschreibt und dadurch für eine erhöhte Geschwindigkeit und Aerodynamik sorgt. Die Zonen für den Luftstrom haben zusätzlich den Effekt, dass sie den Kopf kühlen, was widerrum dem Träger und dessen Performance zugute kommt.

Der Ventral verfügt außerdem über POC’s zum Patent angemeldete neue SPIN Technologie, welche die auf den Kopf einwirkende Rotationsenergie bei Stürzen mit schrägem Aufprall reduziert. Erreicht wird dies durch die simple Nutzung neuer Gel-Pads, die direkt am Kopf des Trägers sitzen und gegeneinander in jede Richtung verschiebbar sind. Dadurch kann sich der Helm relativ zum Kopf bewegen, wodurch Energie abgeleitet wird und bei einem Sturz nicht auf das Gehirn wirkt.
rotz seines leichten Gewichts verfügt der Ventral SPIN über eine sichere Unibody-Konstruktion und einen EPS-Kern, der eine perfekte Balance zwischen Gewicht und Sicherheit darstellt.

  • Einzigartiges aerodynamisches Design, optimiert mit CFD-Tests für verbesserte aerodynamische Leistung und minimale Luftturbulenzen
  • SPIN Technologie
  • Extreme Kühlung und Belüftung durch innovatives Luftstromdesign
  • Leicht einstellbare, in die Helmschale eingearbeitete Präzisionsriemen für zusätzlichen Komfort und Sicherheit
  • Dank seines einfachen Größenverstellsystems in Umfang und Höhe ist der Ventral angenehm zu tragen
  • Überarbeitete “”Eye Garage”” sorgt für einen sicheren Halt der Brille am Helm
  • geringes Gewicht und klares Design
  • optimaler Komfort und Funktionalität

Pflegehinweise
Reinigen Sie den Helm nur mit Wasser, Seife mit neutralem ph-Wert und einem weichen, sauberen Tuch. Lassen Sie den Helm bei Zimmertemperatur von selbst trocknen. Die Innenpolsterung wird von Hand mit kaltem Wasser gewaschen. Wenn diese herausnehmbar ist, kann sie entweder von Hand in kaltem Wasser oder in der Waschmaschine (max. 30 C°) gewaschen werden. In keinem Fall sollten chemische Wasch- oder Lösungsmittel verwendet werden. Lösungsmittel auf der Basis von Petroleum sind ganz besonders gefährlich. Sie können den Helm beschädigen, so dass seine Schutzqualitäten erheblich beeinträchtigt werden.